Die Arzte – Wer Verliert, Hat Schon Verloren Lyrics

[Songtext zu „WER VERLIERT, HAT SCHON VERLOREN“]

[Strophe 1: Farin]
Es ist nicht lange her, dass wir dachten, wir hätten gewonnen
Dabei war uns nicht klar: Die Schlacht hatte grad erst begonnen
Und wir fühlten uns so sicher und so gut
Wenn ich heut’ daran denk, dann verlässt mich fast der Mut
Doch dann nehme ich mein Mikrofon
Verlieren ist keine Option

[Strophe 2: Farin]
Weißt du wie glücklich wir waren, als wir dachten, wir hätten gewonnen?
Wir hatten Zeug in den Haaren und benahmen uns wie Primadonnen
Und wir glaubtеn, vor uns liegt das Paradies
Alles ging viеl zu schnell, bis uns die Leichtigkeit verließ
Jedoch, trotz aller Frustration:
Verlieren ist keine Option

[Strophe 3: Farin]
Manchmal waren wir gemein, denn wir dachten, wir hätten gewonnen
Uns fiel nichts Besseres ein, als uns im Glanz unserer Siege zu sonnen
Und wir lachten über jede Autorität
Denn wir glaubten daran, dass das ewig weitergeht
Naja, etwas naiv waren wir schon
Verlieren war keine Option

[Strophe 4: Farin]
Sag, was haben wir getan, als wir dachten, wir hätten gewonnen?
Wir hatten gar keinen Plan, haben aber stets große Pläne gesponnen
Und ich weiß, wir waren auf dem richtigen Weg
Unsere Ziele waren gut, nur die Methoden waren schräg
Es bleibt bei unserer Mission
Und heute Nacht brennt Babylon