Tag «Keine Narben»

Stahlmann – Die Klinge Lyrics

Meine Wunden bluten aus, gequält von meinem leid Alles hat ein Ende, langsam wird es Zeit Ich leg die Klinge sanft an meine Poren und vergeh Ich schneide Kerben in meine Haut An deiner Sehnsucht häng ich mich auf Ich lieg am Boden, den Leib verzehrt Krieche hinab zu dir Jeder Schnitt ist für dich, …